Testen ob der RAM kaputt ist

RAM Testen

"RAM kaputt", "Arbeitsspeicher defekt", wie auch immer - sucht man im Netz nach diesen Phrasen findet man so einige ratlose Leute. Um defekten Ram als Fehlerquelle einzukreisen gibt es eine relativ einfache Methode, die jedoch ein wenig Zeit erfordert und den PC in dieser Zeit unbenutzbar macht.

Stabilitätstest für Arbeitsspeicher

Es gibt ein gutes, kostenloses Tool (Werkzeug für alle CB leser) namens "memtest86", welches relativ ausführlich den Arbeitsspeicher auf Funktion testet. Gleichzeitig kann dies auch als Stabilitätstest für den RAM angesehen werden. Das Programm kann direkt von CD aus dem Bootmenü gestartet werden und braucht daher kein installiertes Betriebsystem wie z.B. auf dem PC, auf dem der RAM auf Stabilität getestet werden soll.

Durchführung

A) Memtest86 besorgen (und brennen):

Die einfachste Variante ist, wenn man sich eine LinuxCD besorgt. Meist liegen aktuellen Zeitschriften ja Linuxdistributionen bei. In der Regel ist auf der CD Memtest86 mitgeliefert und im Bootmenu auswählbar. Noch vor der eigentlichen Installationsroutine der Linuxdistibution kann man also Memtest86 starten.

Alternativ ist eine einfache Variante das Herunterladen eines vorgefertigtes ISO-Files bei Memtest.org, welches man  auf CD brennen kann (z.B. mit ImgBurn). Dazu surft man einfach auf www.mentest.org und wählt "Download - Pre-Compiled Bootable ISO (.zip)" mit der jeweils neusten Versionsnummer.

B) Memtest86 laufen lassen:

Hat man Memtest aus dem Bootmenü ausgewählt, startet auch schon direkt die erste Testroutine. Jetzt können Sie den Monitor ausmachen und das Tool erstmal einige Stunden (besser Tage arbeiten lassen) - treten nach langem Zeitraum keine Fehler auf (Spalte "Errors") kann man den Arbeitsspeicher getrost einsetzen. Erhalten Sie Errors sollten sie auf einem "getunten" oder übertaktetem System evtl. großzügigere Werte einstellen, ist der Rechner aber im "Auslieferungszustand" oder direkt neu gekauft, sollte man den Speicher tauschen oder zu seinem Händler gehen.

Um einen defekten Riegel einzukreisen, teste ich teilweise jeden Riegel einzeln durch oder halbiere die Anzahl der Module bei hohen Anzahl von Riegeln.