Helligkeitssteuerung auf EEE PC unter Ubuntu zum laufen bringen

Ubuntu

Ein Freund von mir installierte gestern auf seinem EEE PC 1005PE Ubuntu Linux in Version 10.10. Dabei wählte er die Netbook Edition und war auch mit der Unity Oberfläche einigermaßen zufrieden (ich fühl mich dabei eingeschränkt). Leider lief die Helligkeitssteuerung des Displays nicht korrekt, sodass der Bildschirm direkt nach dem einloggen dunkel wurde. Nach einiger Suche im Ubuntuforum hat er dann doch die Lösung gefunden und wir stellen Sie hier einfach mal als kleines Rezept mit dem Stand vom 8.11.2010 online, in der Hoffnung, dass die Sache beim nächsten Release oder mit einem Update behoben wird.

Kommandos im Grub anpassen bringt die Lösung

Einfach zur Grub kommandozeile hinzufügen:

"acpi_osi=linux acpi_backlight=vendor"

 

bzw. in der /etc/default/grub anpassen:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=" blablabla acpi_osi=linux acpi_backlight=vendor"

Änderungen beibehalten

um die Änderungen permanent zu machen, kann Grub neu geschrieben werden.

sudo grub-mkconfig

sudo update-grub2