VMware VSphere / ESXi4 Client mit Windows 7

Windows 7 und Vmware Vpshere Client

Im Vmware Forum bin ich auf folgende Anleitung gestoßen (http://www.techhead.co.uk/running-vmware-vsphere-client-on-windows-7) und habe sie nun einmal ausprobiert.

Fazit: Funktioniert :)

Für alle die dem englischen nicht so mächtig sind hab ich die Anleitung hier nochmal kurz als Text zusammengefasst.

Los geht´s...

Wer so wie ich unter Windows 7 mit dem VMware ESXi4 Client (Version 164009) den Fehler: "Error parsing the server “bla” “clients.xml” file. Muss im wesentlichen nur 4 Schritte durchgehen, um den Client wieder ans laufen zu bekommen. Dabei wird dem Teil vorgegaugelt es befinde sich im Developermode - damit können wir veranlassen, dass der VsphereClient auf eine bestimmte Bibliothek zugreift, von der wir angeben können wo sie sich befindet. Doch nun zur Tat:

  1. Auf die Seite http://www.techhead.co.uk/running-vmware-vsphere-client-on-windows-7 gehen und sich die system.dll runterladen (ich möchte das hier nicht direkt anbieten, Credits denen, die das Howto geschrieben haben!)
     
  2. Die runtergeladene Datei nach "C:\Program Files (x86)\VMware\Infrastructure\Virtual Infrastructure Client\Launcher\lib" speichern. Existiert das Verzeichnis nicht, einfach anlegen.
     
  3. Die "VpxClient.exe.config" anpassen, welche unter "C:\Program Files (x86)\VMware\Infrastructure\Virtual Infrastructure Client\Launcher"  zu finden ist:

    vor den schließenden "</configuration>" Tag einfach folgendes klatschen

    <runtime>
    <developmentMode developerInstallation="true"/>
    </runtime>
     
  4. Windows noch eine Systenpfadvariable hinzufügen (geht unter "Erweiterte Systemeinstellungen" -> "Umgebungsvariablen") die den Namen "DEVPATH" mit dem Wert "C:\Program Files (x86)\VMware\Infrastructure\Virtual Infrastructure Client\Launcher\Lib" hat.

Zurück